Seite 1 von 1

Aktuelles zum Projekt Pysiotherapie

BeitragVerfasst: Do 13. Dez 2018, 11:10
von Lothar
...........
Hallo zusammen,

vom Tübinger Team (Prof. Dr. Schöls, PD Dr. Schüle und Dr. Rattay) erfuhren wir, dass erfreulicherweise alles danach aussieht, dass das von den Therapeuten an der Uniklinik zu Tübingen entwickelte Physiotherapiekonzept bessere Ergebnisse erreicht als die (durchaus auch sehr intensive) Therapie der Kontrollgruppe. Aktuell erfolgt die Detailanalyse der Daten. Parallel wird an der Publikation der Studie in einer internationalen, wissenschaftlichen Zeitschrift gearbeitet. Dies ist wichtig, um zu erreichen, dass Krankenkassen und anderen Kostenträger eine entsprechende Behandlung übernehmen. Eine solche Publikation ist sehr zeit- und arbeitsaufwändig und dauert etliche Monate. Sobald aber die Veröffentlichung gelungen ist, plant das Tübinger Team eine öffentliche Veranstaltung, die das Tübinger HSP-Konzept Therapeuten und Patienten vorstellt.

Über die Internetseiten des Forums und des Fördervereins wird der Termin für diesen HSP-Info-Tag an der Uniklinik Tübingen rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Herzliche Grüße

Rudi Kleinsorge, Lothar Riehl